Bayern - Königsschlösser

Routeninfo: 

Länge: 295 km
Fahrzeit: ca. 5 Stunden

Mautgebühren zwischen Wallgau und Vorderriß.

Diese besonderen Rundreise auf den Spuren von König Ludwig beginnt hinter der Staatsgrenze, in Bayern. Als Zwischenstopp bietet sich Bad Tölz mit seiner malerischen und historischen Altstadt an. Der Bayernkönig hielt sich viel in Kochel und Umgebung auf. Auf dem Berg Herzogstand steht ein Denkmal, das daran erinnert.

Nach einer gemütlichen Fahrt durch Bayern über Murnau, Steingaden vorbei am Bannwaldsee erreicht man das Schloß Hohenschwangau. Direkt gegenüber liegt das Schloss Neuschwanstein, das die Stadt Füssen hoch auf einem Felsen überragt und von einer gewaltigen Naturlandschaft umgeben wird.

Nach einem kurzen Abstecher nach Tirol vorbei an Reutte, der Ehrenberger Klause und dem Plansee steht im Ettal ein weiter Programmhöhepunkt. Schloss Linderhof war das Lieblingsschloß von König Ludwig II und ist der einzige Bau, den er vollenden konnte.

Auf dem Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen steht ein Königshaus, daß Ludwig II für seinen Aufenthalt im Gebirge nutzte.
 
Von Wallgau aus geht eine Mautstraße entlang der Isar nach Vorderriß. Der König von Bayern weilte oft hier und ließ eine Kapelle errichten. Die Straße zurück nach Tirol führt am Silvensteinstausee, einem beliebten Naherholungsziel, vorbei.
 

Bayern - Königsschlösser
Bayern - Königsschlösser
Bayern - Königsschlösser